DIY: Mini-Lightbox aus Cardstock

Hallöchen,
die Idee eine Mini-Lightbox aus Papier zu bauen, spukt mir schon lange im Kopf rum… Ich habe nur immer noch nach den richtigen Materialien gesucht. Als ich dann im Januar darüber nachgedacht habe, welchen Swap ich für unser nächstes Teamtreffen machen könnte, ist diese Idee wiederhochgekommen. Und jetzt habe ich auch eine „Lösung“.

Eigentlich ist es auch gar nicht so kompliziert, man braucht nur ein paar Sachen. Das erste ist eine stabile, weiße Folie für die „Scheibe“ der Lightbox. Hierfür habe ich eine Lampenschirmfolie benutzt, die auf einer Seite selbstklebend ist. Damit sie weiß wird, habe ich ein Blatt Druckerpapier auf die selbstklebende Seite geklebt. Hier musst du mal gucken, wie dein Licht durchscheint. Das allerbilligste Druckerpapier funktioniert nicht so gut, das wirkt dann grau und fleckig. Ich hatte hier noch 120g/m² Laserpapier rumliegen, das sah super aus. Das nächste ist die „Lampe“. Hierfür habe ich eine Mini-LED-Lichterkette mit 10 Lampen benutzt. Beide Sachen habe ich übrigens bei VBS-Hobby gefunden. Und für die Buchstaben benötigst du noch bedruckbare Folie. Oder du lässt dir die Buchstaben im Copy-Shop ausdrucken.

Für den Kasten der Lightbox brauchst du weiterhin:
schwarzer Cardstock/Fotokarton:
16,0 x 20,0 cm
1,0 cm x 16,0 cm (4x)
0,5 cm x 16,0 cm (4x) für die „Einschübe“ der Buchstaben
weißer Cardstock/Fotokarton:
15,8 x 19,8 cm

Okay, fangen wir mit dem Deckel an. Der schwarze Cardstock wird ringsherum bei 2 cm gefalzt. In der Mitte benötigst du jetzt einen Ausschnitt von 10 x 14 cm. Ich habe dafür ein passendes Framelit benutzt und der 16 cm breite Cardstock hat auch gerade so durch die Big Shot gepasst. Du kannst den Ausschnitt aber auch mit einem Cutter oder Schneidebrett machen. Dann werden die Klebeecken eingeschnitten und die Falzlinien gefaltet. Dann habe ich noch Ausschnitte für den Schalter gemacht, so dass man die Lichterkette auch von außen anschalten kann.

Jetzt klebst du von innen ein 11,5 x 15,5 cm großes Stück der Lampenfolie (mit dem Kopierpapier auf der Rückseite) mit doppelseitigem Klebeband ein.

Für die Einschübe der Buchstaben werden die 0,5 cm breiten Streifen auf beiden Seiten mit doppelseitigem Klebeband versehen und dann mittig auf den 1 cm breiten Streifen geklebt…

… und dann auf die Vorderseite geklebt, so dass 3 gleich große Felder entstehen. In meinem Fall werden die beiden mittleren Streifen 3,7 cm von der oberen, bzw. unteren Kante aufgeklebt. Dann passt es.

Das Innenleben des „Kastens“ ist aus weißem Cardstock (damit das Licht besser reflektiert wird. Dieses Stück wird auch rundherum bei 2 cm gefalzt und wie der Deckel zusammengeklebt (vorher wieder einen Auschnitt für den Schalter machen). Die Lichterkette habe ich mit einfach mit Tesa und den Schalter mit Schaumstoffklebeband eingeklebt.

Für die Buchstaben hab ich mir eine Tabelle mit den Buchstaben in Word erstellt, deren Zeilen genau 3,2 cm hoch sind. Wichtig ist es, auch senkrechte Schneidemarken einzufügen, so dass du die Buchstaben dann leichter auseinander schneiden kannst. Wenn du meine Vorlage verwenden möchtest, dann schicke ich sie dir gerne.

Und das wars. Jetzt kannst du deine Lightbox bestücken. Es ist zwar ein bißchen fummelig, aber es funktioniert ganz gut. Und man macht ja nicht jeden Tag einen neuen Spruch rein.

Und so sah meine kleine „Galerie“ dann aus:

Für die Verpackung habe ich dann nochmal eine etwas größere Box gemacht und den Deckel mit dem Stempelset „Just Keep Swimming“ aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog von Stampin’Up! bestempelt.

Da ich kurzfristig dann leider doch nicht zum Teamtreffen kommen konnte, musste ich die Boxen (mit leichter Verspätung) mit der Post verschicken. Welche wunderschönen Swaps ich dafür bekommen habe, könnt ihr hier bei Moni und Babs nachlesen.

Dann wünsche ich viel Spass beim Nachmachen!
Bis bald… Silke

Mini-Karte mit Box zum Zeugnis

Am Freitag gab es Zeugnisse bei uns. Und da die Zeugnisse meiner Drei so super waren, habe ich sie mit diesen Boxen überrascht. Hierfür habe ich einfach auf eine „Matchbox“ (BigZ von Tim Holtz/Sizzix) eine passend zugeschnittene Karte geklebt. Man kann die Box natülich aber auch schnell per Hand zusammenbauen. Gestempelt habe ich mit den Lieblingsstempeln meiner Kinder… einmal quer durch meine Stempelsammlung (u.a. von Clearly Besotted, Mama Elephant, Stampin Up!, Klartext, Cats on Appletrees) Für den Verschluss könnte man einen Magnet einkleben, ich habe aber einfach einen Tropfen „2-Way-Glue“ benutzt. Wenn man den vor dem Verschließen trocknen lässt, ist er nicht permanent.

Und in die Box passte dann super ein bißchen Feriengeld und was zum Naschen ;-). Sie haben sich gefreut.

Bis bald… Silke

Wandkalender 2017: Stempel dir doch einen…

… dachte ich mir! Wir hatten schon die letzen Jahre einen solchen Wandkalender in der Küche hängen, in den dann jeder seine Termine eintragen kann. Ohne sind wir aufgeschmissen. Bisher hab ich sie immer gezeichnet und geschrieben, sah aber jetzt auch nicht so berauschend aus. Und wofür hat man denn so viele Stempel ;-).

Es geht eigentlich ganz schnell, wenn man erstmal alles mit Bleistift vorzeichnet. Dann verstempelt man sich nicht so schnell und kann in einem Zug alle Zahlen stempeln, ohne nachzudenken. Naja, ein paar Fehler hab ich trotzdem gemacht… aber es ist ja nur ein Kalender.

Jetzt kann man ihn auch noch mit Washi-Tape und weiteren Stempeln verzieren… aber das muss ich auf später verschieben… jetzt muss ich ihn erstmal aufhängen. Wir haben ja immerhin schon Mitte Januar.

Diese Stempelsets von „Klartext“, „Papierprojekt“ und „Stampin’Up!“ hab ich benutzt:

Und so hängt er jetzt – bereit zum Vollkritzeln:

Bis bald… Silke

Start der „Sale-A-Bration“ von Stampin‘ Up!

Und da ist es schon da, das Jahr 2017! Ich wünsche euch, dass es ein ganz besonders Tolles – voller schöner Momente und Erlebnisse – wird!

Hier ein paar kurze Infos:

Ab sofort ist der Frühjahr-/Sommerkatalog 2017 von Stampin‘ Up! gültig! Es kann also daraus bestellt werden. Und das Beste ist, dass gleichzeitig auch die „Sale-A-Bration“ startet… und da gibt es Gratisprodukte. Pro 60 € Bestellwert kann man sich einen der Gratis-Artikel aus dem Sale-A-Bration-Flyer aussuchen. Diese Stempelsets und Papiere gibt auch nur in dieser Aktion, man kann sie nicht kaufen. Die links zu den Katalogen und dem Flyer findest du rechts unten pop over to this site. Und falls du gerne ein gedrucktes Exemplar in der Hand halten möchtest, dann melde dich bei mir okylb6h.

Die nächste Sammelbestellung (wie immer versandkostenfrei für Selbstabholer oder ab 100 € Bestellwert) mache ich am 22.01.17 um 22 Uhr.

Außerdem gibt es während der SAB auch zusätzliche Shoppingvorteile. Für jede Bestellung (egal ob Einzel-, Sammel-, Workshopbestellung oder über den Online Shop) von mehr als 275 €, gibt es zu den regulären 10% Shoppingvorteilen (der Prozentanteil steigt auch noch mit dem Bestellwert) und den Gratis-Sale-A-Bration Artikeln, noch 27 € Shoppingvorteile dazu. 275 € klingt erstmal viel, aber vielleicht hast du ja ein paar Stempelfreundinnen, mit denen du dich zusammentun kannst?

Außerdem ist jetzt die beste Zeit, falls du mit dem Gadanken spielst, als Demonstrator zu starten. Jeder Neueinsteiger bekommt zwei beliebige Gratisstempelsets zu seinem Starterset dazu. Näheres dazu steht auch in dem Flyer oder gibt es persönlich von mir.

Viele liebe Grüße und bis bald… Silke

Online-Preisspektakel – bis zu 40% sparen

Banner zum Online-PreisspektakelVom 21. bis zum 28. November gibt es bei Stampin‘ Up! ein tolles Angebot. Man kann beim Kauf ausgewählter Produkte bis zu 40 % sparen. Am ersten und letzten Tag der Aktion gibt auch einen 24-Stunden-Blitzverkauf mit speziellen Preisnachlässen geben, die nur an diesem Tag gelten.

Es sind ein paar schöne Sachen dabei… Stempelsets, Stanzen, Washi-Tape, Papier… Weihnachtliches, aber auch Sachen aus dem Jahreskatalog. Hier findet Ihr eine Liste der Angebote:

<a href="http://su-media.s3.amazonaws strattera online canada.com/media/Promotions/EU/2016/11_November/Online%20Extravaganza/Online%20Extravagana%20product%20list%20DE.pdf“ onclick=“__gaTracker(’send‘, ‚event‘, ‚download‘, ‚http://su-media.s3.amazonaws.com/media/Promotions/EU/2016/11_November/Online%20Extravaganza/Online%20Extravagana%20product%20list%20DE.pdf‘);“ target=“_blank“>Angebote zum Online-Preisspektakel

Die Artikel, die mit einem Stern markiert sind, sind Auslaufartikeln und können vor Ende der Aktion ausverkauft sein.

Außer diesem Angebot, sind im November auch noch einige Stempelsets bis Ende des Monats im Angebot. Diese findet ihr in der Kategorie „Stitched from the heart“ im Online-Shop. Wenn ich etwas für euch bestellen soll, dann meldet euch bei mir.

Es gilt wie immer, ab 100 € Bestellwert übernehme ich die Versandkosten zu dir. Oder ihr bestellt direkt im Online-Shop. Ihr benötigt nur eine Kreditkarte und es kostet 5,95 € Versandkosten. Am Ende der Bestellung (< 200€) werdet ihr gefragt, ob ihr einen Hostess-Code/Gastgeberinnen-Code besitzt. Wenn ihr den folgenden aktuellen Code benutzt, bekommt ihr von mir die Versandkosten (ab 40 € Bestellwert) zurück: WWXRNX7W. Somit wäre diese Bestellung für euch auch versandkostenfrei und ihr bekommt alles schnell direkt nach Hause.

Viele liebe Grüße… Silke

Tag der offenen Tür am 04.09.16

So die Sommerferien sind vorbei, langsam wir es Zeit, sich auf Weihnachten vorzubereiten ;-). Nein… nur Spass! Aber ab dem 1.September kann man schon aus dem neuen Stampin‘ Up! Herbst- Winterkatalog bestellen… und da gibt es so schöne Sachen, da kriegt man doch schon ein bißchen Lust auf Weihnachten.

Also, wenn ihr schon mal gucken will, was es alles Schönes gibt, dann kommt doch am Sonntag, dem 04.09.16, bei mir vorbei view it now. Ich habe zwei schöne Make & Take-Projekte vorbereitet, es gibt eine Tombola und natürlich auch was zu Essen und zu Trinken. Ich freue mich darauf, euch zu sehen! Sagt mir doch kurz per e-Mail Bescheid, wenn ihr kommen wollt.

Flyer Tag der offenen TürSolche Schüttelkarten sind übrigens ganz schnell gemacht. Man füllt einfach Klarsichtumschläge und klebt sie hinten zu. Damit man die Klebestelle nicht sieht, klebt man von hinten noch ein passendes Stück Cardstock auf, worauf man dann seinen Text schreiben kann. Ich habe hier meinen ausgedruckten Flyer verwendet.

Liebe Grüße und hoffentlich bis nächsten Sonntag… Silke

Tag der Offenen Tür und zusätzliche Shoppingvorteile im Juni

Ab heute kann man ja endlich aus dem neuen Katalog bestellen. Ich hab das auch schon „fleißig“ gemacht. Ach, wenn das Paket dann ankommt… das ist wie Weihnachten ;-). Ich hoffe, es dauert nicht so lange… Und, wenn ihr meinen neuen Sachen mal angucken wollt, dann ist das eine gute Gelegenheit:

Flyer Tag der offenen Tür

Am 11. Juni von 15-18 Uhr sind bei mir zu Hause wieder die Türen geöffnet. Ich habe schöne Sachen für euch geplant und stecke voll in den Vorbereitungen. Es gibt auch wieder eine Tombola, Kaffee und Kuchen und noch mehr… Ich würde mich über ein volles Haus freuen. Also, bitte weitersagen! Und es ist egal, ob ihr die ganze Zeit bleibt oder nur mal kurz vorbei schaut. Schön wäre es, wenn ihr euch kurz per E-Mail anmeldet, damit ich besser planen kann. Ich freue mich auf euch!

shoppingvorteile juni_574x177Und wer schon ein bisschen im Katalog geblättert hat und etwas bestellen möchte, im Juni gibt es noch ein besonderes Angebot. Zusätzlich zu den normalen Shoppingvorteilen gibt es ab 350 € Bestellwert noch 35 € Freibetrag dazu. Das heißt, dass man sich zum Beispiel für jede Bestellung von 350 € Gratisprodukte im Wert von 70 € aussuchen darf.

<img class="aligncenter wp-image-241" src="https://nullacht-vierzehn.de/wp-content/uploads/2016/06/shoppingvorteile2.png" alt="shoppingvorteile2" width="500" height="380" srcset="https://nullacht-vierzehn.de/wp-content/uploads/2016/06/shoppingvorteile2.png 662w, https://nullacht-vierzehn.de/wp-content/uploads/2016/06/shoppingvorteile2-300×228 buy generic strattera.png 300w“ sizes=“(max-width: 500px) 100vw, 500px“ />Dieses Angebot gilt für alle Bestellungen (auch im Online-Shop), also es ist egal, ob ihr alleine bestellt oder mit Freundinnen sammelt. Am einfachsten wird ein solcher Betrag natürlich im Rahmen einer Stempelparty erreicht. Wenn du gerne einmal Gastgeberin sein möchtest, dann melde dich bei mir. Wir finden bestimmt noch einen freien Termin im Juni – trotz Fußball-EM.

Recruiting_Header_Demo_May2416_DEUnd es gibt auch noch ein großartiges Angebot für Neueinsteiger. Und zwar darf man sich bei einem Einstieg im Juni zwei zusätzliche Gratis-Stempelsets für das Starterpaket aussuchen, egal was sie kosten. Also, wenn du mit dem Gedanken spielst, bei Stampin‘ Up! als Demonstrator einzusteigen, dann ist das jetzt ein sehr guter Zeitpunkt. Wenn du Fragen hast, dann melde dich bei mir. Ich würde mich freuen, dich in meinem Team zu begrüßen.

Alles Liebe… Silke

#1 Let’s Start!

startnow5„The best time to start was yesterday. The second best time is now!“ Okay… dann wird es ja Zeit… dann fangen wir mal an their website. Auch wenn hier alles noch ein bißchen leer ist, ich werde versuchen, diese Seite mit Leben zu füllen. Schön, dass du hierher gefunden hast. Komm wieder… bald gibt es auch was zu sehen.

Alles Liebe… Silke